Mitarbeiter/innen der Firma hapa spenden großzügig

Wie in jedem Jahr haben wir von Mitarbeitern der Firma ‚hapa – Fenster, Türen, Sonnenschutz und Sicherheit‘ eine sehr großzügige Spende bekommen. Immer zu Weihnachten sammeln Außendienstmitarbeiter der Firma Spenden und unterstützen so den Ho Num Kindergarten bzw. stellen dessen Finanzierung fast komplett sicher. Aus der Initiative unseres Mitglieds Armin Haspel ist schon vor vielen Jahren ein tolles Beispiel dafür entstanden, wie Firmenidentifikation und der Wille etwas Gutes zu tun eine positive Dynamik entwickeln. So kann seit vielen Jahren Kindern, die aus teils sehr schwierigen Verhältnissen, aus geflüchteten oder immigrierten Familien aus Burmas Shan Staat kommend, ein sicheres, geschütztes und liebevolles Umfeld geboten werden. Hierzu gehören Gebäudebau- und Instandsetzung, Kindergärtnerinnengehälter, Essen, Tinken, Spielzeuganschaffung, Unterrichtsmaterialien uvm. Wir bedanken uns herzlich im Namen der Kinder und ihrer Familien.

Claudia und Armin Haspel zu Besuch im Ho Num Kindergarten (Nov.2019)
Marcus Mitwollen
Marcus Mitwollen

Marcus ist seit 2006 im Verein tätig und war schon Mitglied bei 'Helfen ohne Grenzen Deutschland'. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Bremen. Von Beruf ist er Intensiv/Anästhesiepfleger im Schichtbetrieb und Bewegungslehrer. Im Verein ist er fast von Beginn an im Vorstand aktiv. Die thailändisch/burmesische Grenzregion kennt er seit 30 Jahren und spricht leidlich Thai. Ihn hat man am Telefon wenn man between-borders anruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 − fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.