Workshop der Kindernothilfe in Chiang Rai

Vom 3. – 5. Oktober fand ein Workshop der Kindernothilfe aus Deutschland in Chaing Rai statt, zu dem Vertreter von between-borders eingeladen wurden. Vorsitzender Karl Förster und unser Mitarbeiter vor Ort, Sai Yawd, folgten der Einladung und nahmen an dem Workshop teil. Das Thema war Child Protection und die dementsprechende Policy, die wir nun in unseren Statuten verankern werden.

Für mich war es etwas schwierig alles zu verstehen, der Workshop wurde in Thailändischer Sprache gehalten, doch erhielt ich alle Präsentationen und Arbeitsblätter in Englisch, es war sehr lustig. Auch, weil ich der einzige Falang, Ausländer, im Workshop war. Gut die Hälfte der Teilnehmer kannte ich bereits von früheren Treffen und sie machten es mir sehr einfach auch wirklich teil zu nehmen. Unser Mitarbeiter Sai Yawd übersetzte für mich das Wichtigste in Englisch.

Persönlich bin ich sehr froh diesen Workshop besucht zu haben. Es wurden neue Kontakte geknüpft, viele Diskussionen und ein reger Austausch von Informationen fanden statt. Ein guter Lernprozess für mich, meine Aufmerksamkeit für die Rechte der Kinder wurde geschärft. Ein guter Workshop, eine gute Sache, richtungsweisend für die Zukunft.

Karl Förster (1. Vorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.