Wiederbelebung der Nähstube im Camp Loi Kaw Wan

Vor einigen Jahren richteten wir im Flüchtlingscamp Loi Kaw Wan eine Nähstube ein. Da es keinen Strom gibt mussten wir uns auf alte Singer Maschinen beschränken. Damals schneiderten sechs Frauen Schuluniformen für etwa 450 Schüler, für jeden zwei Sets. Wir finanzierten Materialien und die Gehälter der Frauen. Im Anschluss fehlte es an Aufträgen für die Schneiderei. Ein weiteres Problem war, dass es keine ausgebildete Schneiderin gab und die Frauen Probleme bei den Zuschnitten hatten. Vor etwa zwei Jahren schlief das Projekt ein

Die Situation hat sich zwischenzeitlich geändert. Im Sommer 2011 kamen mehr Menschen aus dem Innern des Shan States in das Camp. Darunter sind zwei ausgebildete Schneiderinnen, die ihr Handwerk verstehen. Zwei weitere junge Frauen möchten dieses gerne erlernen. Die Schuluniformen von damals sind längst abgetragen und die erste Aufgabe der Schneiderinnen wäre, die Kinder mit neuen zu versorgen. Dies ist ein Ziel. Die Menschen dort legen großen Wert auf ihre Kultur, sie haben ihre eigenen Trachten, die sie bei Festlichkeiten tragen. Einige wurden bereits geschneidert, wie Sie bei den Fotos sehen können.

Wir wären in der Lage vier jungen Frauen ein Einkommen zu geben. Die Menschen in den umliegenden Dörfern würden die Schneiderei zusätzlich mit Aufträgen versorgen, was für alle eine Bereicherung bedeuten würde. Zuerst müssen die alten Singer Maschinen repariert werden, alle sind angeschlagen. Die Schneiderinnen wünschen sich eine elektrische Maschine, mit der sie Stickmuster anbringen können. Einen kleinen Generator zur Stromerzeugung gibt es bereits. Die Schneiderei muss mit Stoffen und Nähmaterialien bestückt werden. All dies dürfte mit wenig finanziellen Mitteln möglich sein. Für die jungen Frauen und deren Zukunft bedeutet unser Vorhaben sehr viel.

Für die Schneiderinnen ist dies ein großer Wunsch. Nicht nur dass sie sich und ihre Familien finanziell selbst versorgen könnten, auch das Selbstwertgefühl sollten wir nicht außer Acht lassen. Sollten Sie dieses Projekt unterstützen wollen, bitte überweisen Sie mit dem Vermerk: Nähstube

Picasa: https://picasaweb.google.com/116384590405060936002/NahstubeLKW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.