Tätowieren für die gute Sache

Dave mit Marcus und dem symbolischen Geld
Dave Pickhaver & Marcus Mitwollen – das Geld wurde natürlich ganz regulär überwiesen

Der Bremer Tätowierer Dave Pickhaver hat am Wochenende 25./26.Oktober, mit seinen zwei Kollegen Walter und Crunch, eine Superaktion zu Gunsten von ’between – borders’ veranstaltet.

Die drei verschönerten ein ganzes Wochenende lang ihre Kunden/innen und spendeten uns die stolze Summe von 1085,00€.

Entstanden ist die Idee in Groningen/Niederlande, wo Crunch solch eine Aktion einmal jährlich veranstaltet. Das so erstochene Geld spendet er immer einer guten Sache.

Die Arbeit von ’between-borders e.V.’ ist in Bremen u. a.  bekannt durch die von ‚Helfen ohne Grenzen‘ bzw. ‚between – borders‘ veranstalteten  ’Free Burma’ Konzerte.

So hat dann also eine Spendenaktion eine andere nach sich gezogen.

 

 

Optimal gelaufen. Wir sagen den drei Tätowierern und vor Allem Dave ein ganz herzliches „Dankeschön!!“

Marcus Mitwollen
Marcus Mitwollen

Marcus ist seit 2006 im Verein tätig und war schon Mitglied bei 'Helfen ohne Grenzen Deutschland'. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Bremen. Von Beruf ist er Intensiv/Anästhesiepfleger im Schichtbetrieb und Bewegungslehrer. Im Verein ist er fast von Beginn an im Vorstand aktiv. Die thailändisch/burmesische Grenzregion kennt er seit 30 Jahren und spricht leidlich Thai. Ihn hat man am Telefon wenn man between-borders anruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.