Sweet Home Schule

Nachdem wir in unsere Zimmer eingecheckt haben besuchen wir die Abendklasse der Sweet Home Schule von teacher Mary. Sie ist eine absolut beeindruckende Frau und hat da eine Menge aufgebaut. Between-borders bezahlt dort ein Lehrergehalt und Lehr- und Unterrichtsmaterialien. Teacher Mary ist mittlerweile über 80 Jahre alt und gesundheitlich nicht mehr in der Lagezu unterrchten. Ihre Enkelin ist eine der Lehrerinnen die hier weitermachen. Eine weitere kennen wir aus dem Ho Num Kindergarten. Dort arbeitet sie mit den ganz Kleinen.

RIMG1505
Normalerweise werden hier zwei Klassen parallel unterrichtet. Heute hilft unser Detlev aus.
RIMG1508
in der fortgeschrittenen Klasse geht heute primär um deutsche Fussballer

Als Teacher Mary noch unterrichtete, gab sie die erste Stunde um 5:00 morgens, bevor die reguläre Thaischule beginnt. Diese Stunden waren gut besucht. Jetzt beginnt der Unterricht erst nach der regulären Thaischule. Wir erleben 3 Klassen, die auf unterschiedlichen Niveaus unterrichtet werden. Zwei davon parallel. Uns begeistert der Enthusiasmus, mit dem diese Schüler ihre Chance auf mehr Bildung wahrnehmen. Sie könnten in der Zeit ja auch mit ihren Smartphones datteln oder sonstwie chillen. Aber auch ihre Eltern lassen sie anscheinend gerne in die Abendklasse gehen. Wir treffen hier nicht nur Migrantenkinder aber vorwiegend. Sie könnten ja auch zu Hause helfen müssen. Unterrichtet wird English, Shan, Thai und Shankultur (z.B. Tanz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.