Shan Unabhängigkeitstag 2012 im Camp Loi Sam Sip

Jedes Jahr am 7. Februar wird die Unabhängigkeit des Shan Volkes von der Burmesischen Militärregierung gefeiert. Dieses Jahr bereits zum 65. Mal. Leider ist der Shan Staat in Burma nicht unabhängig, sondern wird weiterhin vom Burmesischen Militär besetzt und unterdrückt. Trotzdem wird dieser Tag mit Musik, Tanz, Paraden und gutem Essen gefeiert.

Im Februar konnten wir an dem Fest teilnehmen. Jedes Jahr wird es in einem der 5 bestehenden Camp gefeiert. Dieses Jahr war das Camp Loi Sam Sip an der Reihe. Dort betreut Between-Borders e.V. seit mehreren Jahren 40 Waisenkinder. Auch eine neue Unterkunft für die Jungs bauten wir dort Ende 2011. LSS ist unser ärmstes Flüchtlings Camp, auch wenn es bei der Feier nicht den Eindruck erweckt. Dort gibt es noch viel zu tun.

Bitte schaffen Sie Sich anhand der Fotos einen Eindruck. Sollten Sie unsere Waisen dort unterstützen wollen, spenden Sie bitte mit dem Vermerk: LSS

Picasa-Album: https://picasaweb.google.com/116384590405060936002/ShanUnabhangigkeitstag2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.