Seine Majestät König Bhumipol Adulyadej ist gestorben

Mit tiefem Bedauern haben wir heute die traurige Nachricht aufgenommen, daß König Bhumupol Aduljadej von Thailand im Alter von 88 Jahren verstorben ist. wir möchten allen Thai und Tai unser tief empfundenes Mitgefühl aussprechen. Der König war die Integrationsfigur des Landes und galt als Einiger in allen Krisen, durch die Thailand während seiner 70 jährigen Regentschaft gegangen ist. Seit vielen Jahren sind wir privat und durch unsere Arbeit eng mit dem Land und den Menschen verbunden. Immer haben wir die tiefe und ehrlicheLiebe der Menschen zu ihrem König gespürt. Egal zu welchem politischen Lager, zu welcher Ethnie sie gehören oder welcher Religion sie angehören. Die Liebe zum König war nie  in Frage gestellt. Überall,  in wirklich  jedem Haus, jeder Behörde, jedem noch so armseligen Heim hängt sein Bild an der Wand.

Dieser Mann hat seinem Land und Volk in einem Masse gedient, wie es weltweit wahrscheinlich einmalig war. Uns vorzustellen was jetzt in Thailand ,in den Köpfen und Herzen der Thai vorgehen mag erfüllt uns mit einem tiefen Mitgefühl.

Möge dieses schöne Land mit all seinen Problemen und Möglichkeiten eine friedliche Zukunft haben und mögen die Entscheider ihren Entscheidungen den Respekt zu König Bhumipol Aduljadej zu Grunde legen.

Rest In Peace King Bhumipol Aduljadej

Marcus Mitwollen
Marcus Mitwollen

Marcus ist seit 2006 im Verein tätig und war schon Mitglied bei 'Helfen ohne Grenzen Deutschland'. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Bremen. Von Beruf ist er Intensiv/Anästhesiepfleger im Schichtbetrieb und Bewegungslehrer. Im Verein ist er fast von Beginn an im Vorstand aktiv. Die thailändisch/burmesische Grenzregion kennt er seit 30 Jahren und spricht leidlich Thai. Ihn hat man am Telefon wenn man between-borders anruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben + 17 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.