Förderprogramm für Kinder die selbst oder deren Eltern von HIV/Aids betroffen sind

Art der Hilfe:

Kosten für Schulgebühren, Schuluniformen, Schulmaterialien und Computerunterricht

Zielgruppe:

51 Kinder oder Waisen der Flüchtlinge aus dem Shan-Staat, Burma

Projektträger:

Shan Women’s Action Network (SWAN)

Ort:

Piang Luang, Wieng Haeng, Chiang Mai Provinz, Thailand

Laufzeit:

seit April 2007

Budget:

1.720,- Euro/Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.