5. Tag

Chiang Mai, 06. Nov. 2013

Gestern abend habe ich mich mit Ann und Martin Amann von ‚Helfen ohne Grenzen Schweiz‚ getroffen. Sie wohnen nun in Chiang Mai und sind gerade dabei einzuziehen. Zwei sehr liebe Menschen mit denen sich unsere Wege sicher noch oft kreuzen werden.

Ausserdem möchte ich euch kurz die Guesthouse Crew vom Galare Guesthouse vorstellen, die für Karl und mich richtige Freunde wurden und einem die Büroarbeit hier erleichtern. Immer freundlich, hilfsbereit und vor allem fast immer bester Laune. Sie geben unsere Flyer an deutschsprachige Gäste weiter und haben für jeden unserer Trips über die Grenze, eine Kleiderspende, die sie uns mitgeben.

 

Marcus Mitwollen
Marcus Mitwollen

Marcus ist seit 2006 im Verein tätig und war schon Mitglied bei 'Helfen ohne Grenzen Deutschland'. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Bremen. Von Beruf ist er Intensiv/Anästhesiepfleger im Schichtbetrieb und Bewegungslehrer. Im Verein ist er fast von Beginn an im Vorstand aktiv. Die thailändisch/burmesische Grenzregion kennt er seit 30 Jahren und spricht leidlich Thai. Ihn hat man am Telefon wenn man between-borders anruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neun + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.